Die Flaschen / Die Weiss

Vigneti di Foscarino Soave Classico

SOAVE CLASSICO D.O.C.

TYP | weiß

Trauben | Garganega

EINDRÜCKE
Er öffnet sich frisch, mineralisch, tiefgängig, mit Aromen von Feldblumen (Holunder, Iris, Kamille). Am Gaumen ist er reichhaltig, komplex und mehrdimensional mit einem Nachgeschmack nach Mandel.
Mit der Zeit entwickeln sich diese Noten zu noch komplexeren Aromen von Blütenstaub und Trockenblumen.

Der Wein

Der Vigneti di Foscarino ist unsere Interpretation des Soave Classico mit Blick auf seine Historie. Er knüpft an althergebrachte Traditionen an und lässt vergessene Aromen wieder aufleben.
Selektion aus alten, teilweise über 40jährigen Reben.
Die Weinberge befinden sich am Monte Foscarino: Basaltlava-Böden und Ausrichtung der Lagen nach Süd-Ost.

Eigenschaften

100% Garganega: die Rebsorte wurde von den Römern vor 2.000 Jahren in das Classico-Gebiet eingeführt.
Gärung in gebrauchten Barriques-Fässern. Anschließend verweilt er 6 Monate auf der Hefe mit Bâtonnage alle 6 Wochen. Es folgen weitere 6 Monate der Verfeinerung im Edelstahl auf der Feinhefe.
Hervorragende Lagerfähigkeit von bis zu 10 – 15 Jahren.

Speisenempfehlungen

Es empfehlen sich Vitello Tonnato, Fisch-Risotto, Sushi.
Zu traditionellen Gerichten: Stockfisch nach Vicentiner Art mit Polenta, Fischeintopf.
Zu Gemüsegerichten: Kürbiscremesuppe, Erbsencremesuppe, Risotto mit Hopfensprossen und Monte Veronese Käse, Cous Cous mit Gemüse.

Etikette

Die Etikette bildet zwei Köpfe ab, die sich an den ursprünglichen Entwurf des englischen Architekten Inigo Jones (1573-1652) anlehnen, des ersten Vertreters eines klassizistischen Architekturstils in England, der sich durch italienische Vorbilder, besonders durch Palladio und Scamozzi, inspirieren ließ. Es handelt sich um ein so bedeutendes „Konzept“, dass es auch zum Logo des Weingutes wurde: die beiden Gesichtsausdrücke, die sich ursprünglich auf die Liebe bezogen, repräsentieren hier die beiden Seiten des Weines: rechts die geistliche, meditative und links die weltliche, berauschte. Der Wein, perfekter Vermittler des menschlichen Wesens, ist je nach Umständen sakral, religiös oder bacchantisch.

higHlights

Vigneti di Foscarino 2015 
92+ pt. Antonio Galloni, 
92 pt. James suckling

Vigneti di Foscarino 2014 
93 pt. Antonio Galloni

Vigneti di Foscarino 2013
91 pt. Parker,
TOP 3 Italienische Wein 2015 by Monica Larner,
92 pt. James Suckling,
92 p. Falstaff

Vigneti di Foscarino 2011
Decanter Top 50 Wines of 2013 – 95 P
92 pt. James Suckling

Vigneti di Foscarino 2008
3 Gläser im Gambero Rosso

Vigneti di Foscarino 2006 ist der erste italienische Wein in der Geschichte, der in der British Airways First Class serviert wird.

Einer der drei Weine, die von Jancis Robinson im Financial Times Magazine als „very, very Italian wine” zitiert werden.